www.bergische-geschichte.de


Forum

Inhalt [ die R÷merzeit ]
20:19 Brukterer 2005-01-05
Tacitus schreibt, da├? an der Varus-Schlacht auch die s├╝dwestf├Ąlische Stammesgruppe der Brukterer teilnahm. Eine Strafexpedition des Drusus um das Jahr 14 in deren Gebiet zwischen Lippe und oberer Ems f├╝hrte angeblich zur Auffindung eines Adlers der 18. Legion, die mit Varus vernichtet wurde. Ausschlaggebend f├╝r den R├╝ckzug der R├Âmer aus dem rechtsrheinischen Raum war aber anscheinend weniger die Niederlage im Teutoburger Wald, sondern vielmehr die "Flucht" des Drusus und seiner Armee um 16 von Haltern ├╝ber den Rhein und der im folgenden st├Ąndig wachsende Druck der rechtsrheinischen Bev├Âlkerung nach Westen. Es gab im "freien Germanien" schon deshalb nix zu gewinnen, weil die Menschen in stetem Zug Richtung Westen wanderten, und aus dem Osten dr├Ąngten st├Ąndig ├Ąrmere und umso rabiatere V├Âlker nach. Zumindest am Niederrhein begann die V├Âlkerwanderung ungef├Ąhr in der Mitte des 1. Jh. vor Christus und fand mit der endg├╝ltigen Eroberung K├Âlns durch "die Franken" einen vorl├Ąufigen Endpunkt. das korrespondiert nat├╝rlich nicht mit der "├╝blichen" Lehrmeinung ├╝ber die Wanderung von Goten, Vandalen und Hunnen, wie ja sowieso die V├Âlkerwanderung bis heute noch nicht zu Ende ist.antworten deaktiviert
von R i c h a r d ******Artikel schreiben deaktiviert

18:59 varus schlacht 2004-11-20
antworten deaktiviert
von Artikel schreiben deaktiviert

  Forum:
 

02/2002 Oliver Seyffert
webmaster Q bergische-geschichte.de